Morgenstadt.Ruhr

Bürgernetzwerk im urbanen Raum

Die Idee: regelmäßiges Co-Working in Essen, aber an wechselnden Orten. Initiativen und Einrichtungen laden Interessierte zum Arbeiten an ihre Standorte ein. Es geht ums Netzwerken und Kennenlernen, aber das Ziel ist es auch sich gegenseitig zum individuellen und unabhängigen Arbeiten zu motivieren. Bietet uns gerne neue Orte an oder schlagt uns welche vor!

Im Kalender der Morgenstadt findest Du Veranstaltungen, die sich einem nachhaltigen Ruhrgebiet widmen. Du kannst auch neue Veranstaltungen eintragen.

Auf Mobilität.Morgenstadt.Ruhr kannst Du Termine, Orte und Wissen zum Thema nachhaltigen Mobilität nachschlagen, genausogut aber auch selbst eintragen. Ebenso kannst Du neue mobile Ideen vorschlagen, diskutieren und mit anderen  umsetzen.

Im Blog kannst Du über Beispiele des guten Lebens im Ruhrgebiet berichten. Zudem findest Du im Blog jede Menge Termintipps, Links und Infos zu den Themen Stadtentwicklung, Nachhaltigkeit und Partizipation.

Wo kann ich mir ein Fahrrad ausleihen? Welcher Bio-Laden liegt auf meinem Weg zur Arbeit? Wie weit ist es zum nächsten öffentlichen Bücherschrank? Auf Karte.Morgenstadt.Ruhr sind solche nachhaltigen Orte eingetragen. Falls Du weitere kennst, dann schick sie uns/trag sie ein!

Über den Verteiler hast Du den direkten Kontakt zu Gleichgesinnten. Du kannst mit einer E-Mail alle anderen Mitglieder erreichen und wirst über Neues zum guten Leben im Ruhrgebiet informiert.

Die Morgenstadt umfasst weitere Themen, wie Ernährung, Wohnen,  Wirtschaft …. Auch hierzu wollen wir Ideen sammeln und neue Plattformen aufbauen, damit Du Dich mit anderen austauschen kannst. Wir freuen uns auf Deine Nachricht.

Was ist Morgenstadt.Ruhr?

Morgenstadt.Ruhr ist eine Sammlung unterschiedlicher Plattformen, wie vorstehend beschrieben. Im Gegensatz zu anderen thematisch ähnlichen Web-Angeboten gibt es allerdings keine zentrale Redaktion, die Inhalte generiert oder neue Beiträge akzeptiert und ablehnt. Vielmehr können Interessierte aus Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft eigenständig Beiträge leisten. Die Administratoren behalten sich lediglich vor, Inhalte, die gegen die guten Sitten oder geltendes Recht verstoßen oder nicht zum Themenkomplex Morgenstadt, d.h. nachhaltige Stadtentwicklung im weitesten Sinne, zählen, zu löschen.